Komm mit uns auch nach... Kanada Neuseeland Australien

  Zu Gast in Deutschland  
  Schüler aus Südafrika zu Gast bei deutschen Familien

Für alle eine Bereicherung!

Von Mitte Juni bis Mitte Juli sowie von Anfang Dezember bis Anfang Januar besuchen südafrikanische Schüler für jeweils vier Wochen Deutschland. Hinzu kommt das dreimonatige Schulprogramm von Anfang Oktober bis Anfang Januar.

Bevor die jugendlichen südafrikanischen Teilnehmer in Frankfurt/Main landen, ist viel Vorarbeit geleistet worden. In Südafrika muss jede Bewerberin / jeder Bewerber einen Test und ein persönliches Interview erfolgreich absolvieren, ehe sie / er am FSA Youth Exchange Program teilnehmen darf. In Deutschland gilt es, Gastfamilien mit Kindern im Alter von 14 bis 18 Jahren zu finden, die Freude daran haben, einen jungen südafrikanischen Gast für 4 Wochen / 3 Monate in ihre Familie aufzunehmen.

Die Presse und die Schulen unterstützen unsere Arbeit, engagierte und weltoffene Gastfamilien für das FSA Youth Exchange Programm zu finden. Seit 2005 fördert auch das Honorarkonsulat der Republik Südafrika für die Bundesländer Sachsen und Sachsen-Anhalt in Dresden unsere Arbeit in den beiden genannten Bundesländern.

Ein Gastfamilienaufenthalt ist nicht nur für den jugendlichen Gast sondern auch für alle Mitglieder der Gastfamilie eine neue Erfahrung. Vieles in Deutschland ist ganz anders als in Südafrika, nicht nur das Zug-, Bus- und Straßenbahnfahren. In Rundschreiben aus Deutschland und Südafrika bereiten wir deshalb nicht nur die Teilnehmer sondern auch die Gastfamilien auf den Aufenthalt vor.

Wenn Gastfamilien im Nachhinein berichten, dass der Aufenthalt auch für sie selbst eine Bereicherung war und dass eine neue Freundschaft entstanden ist, dann hat sich die Mühe der sorgfältigen Vorbereitung allemal gelohnt.

» Weiter zur Gastfamilien-Broschüre...

 
 
Seite drucken

Impressum | Gastfamilien-Broschüre | Programm anfordern